Suchen Sie ein Dokument? Hier geht es zum Downloadcenter

Vorteile auf einen Blick

  • Flexibilität: Geschlossene oder offene Abformung mit entsprechenden reponierbaren oder retentiven Abformkappen
  • Anwendung: Abformkappen für den Mehrfachgebrauch (Titan) und Einmalgebrauch (Aluminium)
  • Modifizierbar: Alle retentiven Abformkappen sind auf die gewünschte Länge einkürzbar
  • Einfachheit: Die plattformspezifische Farbkodierung verhindert Verwechslungen

Bei der konventionellen Abformung auf Implantatniveau bietet Thommen Medical aus Prinzip Abformkappen aus Metall an. Abformkappen auf Implantatniveau werden demzufolge immer mit einer verschraubten Lösung aus Metall angeboten.

Das ermöglicht die perfekte Übernahme der Anschlussgeometrie. Die Titanabformkappen sind röntgenopak und können mittels Röntgenbild auf den perfekten Sitz kontrolliert werden.

Reponierbare Abformkappen in zwei Längen

Retentive Abformkappen 16,0 mm, einkürzbar

Thommen Medical logo

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Online-Erlebnis zu garantieren. Mit der Nutzung unserer Seiten akzeptieren Sie unsere